Employer Branding

Fachkräftemangel ist in aller Munde. Demografischer, technologischer sowie gesellschaftlicher Wandel schlagen sich in der Berufswelt 4.0 nieder. So möchten Unternehmen wie auch öffentliche Institutionen die knappe Ressource Mensch für sich gewinnen und langfristig an sich binden. 

 

In unseren Inhouse-Workshops "Employer Branding" gehen wir mit Ihnen gemeinsam der Frage nach, was das Besondere an Ihrer Unternehmenskultur ist, was Ihre Bestandsmitarbeiter an Ihrem Unternehmen zu schätzen wissen und was sie vermissen. Ebenso werfen wir einen Blick auf Ihre (zukünftige) Außenkommunikation hinsichtlich der Gewinnung neuer Mitarbeiter.

 

Zunächst benötigen Sie – falls noch nicht erhoben – eine Ist-Analyse . Ergebnis ist ein Arbeitgeberattraktivitätsradar, eine visuelle Darstellung der Stärken und Schwächen.

 

Im nächsten Schritt wird eine Employer Value Proposition (Arbeitgeberversprechen) entwickelt, die zur Unternehmensmarke passt (am

besten zu entwickeln in einem oder mehreren moderierten Workshops, bei denen verschiedene Interessengruppen an Bord sind, z.B. Abteilungsleiter mit besonders hohem Druck, Fachkräfte zu akquirieren, Personal, Marketing, Geschäftsführung …).

 

Dann können einzelne Maßnahmen konzipiert werden. Dieser Prozess kann sich erfahrungsgemäß über mehrere Monate erstrecken.

 

Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne nach einem Vorgespräch ein individuelles Angebot zukommen.  

Handouts

Finden Sie in unserem Login-Bereich eine Reihe von Checklisten und Vorlagen zum Thema Employer Branding. Unter anderem einen Selbsttest zur Ermittlung Ihrer Arbeitgeberattraktivität. 

WORKSHOP Anfragen

Im Workshop schauen wir gemeinsam auf Ihre Employer Branding Ziele, Ihre aktuelle Positionierung als Arbeitgeber und welche Bewerber/innen wohl am besten zu Ihnen passen. 

Workbook kaufen

In Kürze erscheint mein Workbook Employer Branding. Möchten Sie Test-User werden? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail an leimeister@approdos.de